Umstellung SNC-Log

Umstellung SNC-Log
Liebe Übersetzerinnen, liebe Übersetzer,

Sie erhalten von uns nach jeder Lieferung das SNC-Log zur Überprüfung Ihrer Übersetzung/Revision. Das SNC-Log, das Sie bisher erhalten, ist sequentiell aufgebaut, d. h., die Segmente mit Fehlermeldungen werden – unabhängig von der Fehlerkategorie – in der gleichen Reihenfolge wie in dem zu übersetzenden Dokument angezeigt.
Um Ihnen beim Prüfen Ihrer Übersetzungen mehr Flexibilität zu ermöglichen, werden wir ab der nächsten Version (2.6.2), die in den nächsten Tagen erscheint, zusätzlich das SNC-Log nach Kategorien bereitstellen. In diesem SNC-Log werden die Segmente mit Fehlermeldungen nach Kategorien und nicht nach Reihenfolge im zu übersetzenden Dokument angezeigt. Somit kann eine Fehlerkategorie nach der anderen abgearbeitet werden.

Dateiname des Standard-SNC-Logs:
SNC_Standard_{Auftragsnummer}_{laufende Nummer}_{Datum und Uhrzeit}.html

Dateiname des Kategorien-SNC-Logs:
SNC_Kategorien_{Auftragsnummer}_{laufende Nummer}_{Datum und Uhrzeit}.html

Beide SNC-Logs enthalten jeweils die gleichen Fehlermeldungen und unterscheiden sich ausschließlich in deren Anordnung.
Die zusätzliche Bereitstellung des Kategorien-SNC-Logs bedeutet für Sie also keinen Mehraufwand!
Sie müssen weiterhin nur ein SNC-Log bearbeiten, können sich aber aussuchen, welche Version für Sie bequemer zu handhaben ist.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an beosphere@beo-doc.de.

Viele Grüße
Ihr beo Team